Hier finden alle freiwilligen Helfer und Hilfesuchenden die wichtigsten Fragen und Antworten zu dieser Gemeinschaftsplattform und wie du diese effektiv nutzen kannst. Sollte dein Anliegen hier nicht aufzufinden sein, so schreibe uns bitte eine Mail an support@corona-helfer.com und einer unserer Helfer wird sich schnellstmöglich bei dir melden.

Eintragen, mitmachen. Gemeinsam gegen Corona!


Was ist das Ziel von Corona Helfer?

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, werden Quarantäne-Maßnahmen getroffen und fast jeder soll möglichst zu Hause bleiben.

Gleichzeitig gibt es jede Menge Berufsgruppen und Arbeitsbereiche, welche für die Grundversorgung des Landes elementar sind und weiterhin Helfer benötigen.

Genau hier setzen wir an und schaffen eine Brücke zwischen Hilfesuchenden und freiwilligen Helfern.

Wie funktioniert Corona-helfer.com?

Ganz einfach, als Hilfesuchender gibst du eine Anzeige kostenfrei hier auf. Im Anschluss melden sich zeitnah potentielle Helfer bei dir direkt per Mail/Telefon und die Arbeit kann beginnen.

Für freiwillige Helfer: Schaue dich nach passenden Hilfsjobs in deiner Umgebung um und kontaktiere direkt passende Hilfesuchende.

Wer steckt dahinter?

Wir sind eine Gruppe von Freiwilligen aus ganz Deutschland, die sich über Social Media zusammengetan haben, um eine zentrale Plattform für Hilfesuchende im Bereich der Grundversorgung des Landes zu schaffen .

Möchtest du dich uns anschließen oder kennst du Organisationen/Gruppen, die Hilfe suchen, dann kontaktiere uns. Jede Hilfe ist wertvoll!

An wen richtet sich die Plattform?

Corona Helfer richtet sich an alle Organisationen, Verbände, Unternehmen, Landwirte und Einzelpersonen, welche zur Grundversorgung des Landes beitragen. Hier können diese ihre Helferjobs veröffentlichen und Helfer finden so Möglichkeiten, zu unterstützen.

Möchtest du dich uns anschließen oder kennst du Organisationen/Gruppen, welche Hilfe suchen, dann kontaktiere uns. Jede Hilfe ist wertvoll!

Wird das Virus nicht dadurch schneller verbreitet?

Genau aus diesem Grund setzen wir speziell auf Helferjobs, welche zur Grundversorgung beitragen. Diese müssen zwingend gemacht werden und dienen dem Allgemeinwohl. Selbstverständlich solltest du, falls du Symptome hast, dich nicht für einen Helferjob bewerben. Auch Personen der Risikogruppe mit Vorerkrankungen sollten diese Tätigkeiten nicht ausführen und weiterhin Zuhause bleiben, um sich selbst und andere zu schützen.
Darauf achten wir ebenfalls explizit bei der Registrierung auf der Plattform.

Welche Berufsgruppen gehören denn zur Grundversorgung?

Zur Grundversorgung gehören alle Tätigkeiten im Bereich der Landwirtschaft (Erntehelfer, Mechaniker, Büroarbeiten für Landwirte, etc.), der Lebensmittelversorgung (Supermärkte, Tafel, Lieferdienste, etc.) und dem Gesundheitswesen (Pflege, Kleinstarbeiten, etc.).
Solltet Ihr andere Anfragen haben, teilt uns diese bitte mit und bestimmt lassen sich auch dafür geeignete Helfer finden.