corona-helfer.com bringt Unternehmen und Hilfskräfte zusammen

Gemeinsam auf einer Plattform im Kampf gegen Covid-19

München, 17.04.2020 +++ Die Plattform corona-helfer.com vermittelt hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger an systemrelevante Organisationen in ganz Deutschland. Dazu hat das gemeinnützige Projekt, gegründet von drei Münchner Jungunternehmern, mit der Hilfe zahlreicher freiwilliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rekordgeschwindigkeit eine Plattform entwickelt. Das Team fokussiert sich auf drei wesentliche Kernpunkte:

  • Motivation von Hilfskräften für systemrelevante Organisationen
  • Bereitstellung einer schnellen, flexiblen Plattform
  • Schutz und Unterstützung der Grundversorgung in der Krise

Aktuell kämpfen sämtliche Nationen der Welt und so auch Deutschland mit den Problematiken, die aus der Coronavirus-Epidemie resultieren. Die Gründer von corona-helfer.com bieten in dieser bewegten Phase mit ihrer Plattform einen Lösungsansatz, um systemrelevante Organisationen bundesweit zu unterstützen. Denn eine wesentliche Problematik besteht darin, dass Pflegekräfte Höchstleistungen erbringen müssen, Lebensmittelgeschäfte mit dem Andrang sowie den Sicherheitsmaßnahmen überfordert sind und viele systemrelevante Organisationen angesichts der aktuellen Lage an ihre Grenzen stoßen. In diesen schwierigen Zeiten bietet corona-helfer.com eine innovative Lösung: Unternehmen, Vereine und Institutionen, die zur Grundversorgung notwendig sind, veröffentlichen hier ihre Hilfsgesuche. Arbeitskräfte sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer können sich daraufhin direkt mit der jeweiligen Organisation in Verbindung setzen und unkompliziert unterstützen.

Die innovative Plattform bringt Helfer schnell und einfach mit den passenden Organisationen zusammen und konzentriert sich dabei gezielt auf Tätigkeiten, welche für die Grundversorgung elementar sind. Durch die Nutzung individueller Stärken und Ressourcen kann das Team rund um corona-helfer.com die aktuelle Herausforderung nicht nur annehmen, sondern einen wesentlichen Beitrag leisten, um die Grundversorgung in Deutschland aufrechterhalten. Dies bietet eine Chance für systemrelevante Organisationen und stärkt gleichzeitig die Solidarität in Deutschland.

News